Schnell in Verbindung treten und gute SEO Beratung erhalten.

Jan (WebGefährte) - SEO Coach und Unternehmer - gute Online-Marketing-Beratung
Jan, Ihr WebGefährte

Kontaktformulare sind mega unbeliebt. Daher habe ich schon mal einiges für Sie vorerfasst. Damit sind Sie mit wenigen Klicks und in 15 Sekunden hiermit fertig. So sieht gute SEO Beratung aus. Los geht’s.


    Bitte vervollständigen (Mehrfachantworten denkbar). Ich möchte...

    Wer bringt Sie zu mir?

    [_remote_ip]

    [_url]

    Gute Fragen zu SEO Beratung, die mich bereits erreicht haben

    Was kostet eine Marketing Agentur?

    Aus eigener Erfahrung und dem Aufbau einer Content-Plattform zusammen mit einer Agentur kann ich folgende Erfahrungswerte weitergeben:
    – Web-Design Service – ab 1.300 € pro Webseite
    – SEO Freelancer – ca. 75 € pro Stunde
    – Marketing Agentur – ca. 5.000 € für SEO Optimierung

    Kann man SEO selber machen?

    Eine wirtschaftliche und unternehmerisch-sinnvolle Antwort benötigt zusätzlichen Kontext. Abhängig von der Situation im Unternehmen bzw. der Priorität von Online-Marketing empfehle ich Folgendes:

    Reine Online-Unternehmer
    Ja, das Werkzeug der Suchmaschinenoptimierung (SEO) müssen Sie fachlich verstehen, auch wenn Sie nicht alle technischen Aspekte selbst umsetzen müssen. SEO ist keine Raketenwissenschaft 😉

    Unternehmer mit Marketing Angestellten
    Nein, Sie müssen die unterschiedenen Werkzeuge des Online-Marketing-Baukastens kennen, um eine informierte Entscheidung zur strategischen Ausrichtung für Online-Marketing im Unternehmen treffen zu können. Die Umsetzung von SEO überlassen Sie geübten Mitarbeitern.

    Einzelunternehmer mit zusätzlichem Online-Akquise-Kanal
    Jein, Sie übernehmen nur zwei Teile der Suchmaschinenoptimierung selbst. Geben Sie konzeptionelle und technische SEO Aspekte in geübte Hände eines Beraters und bringen sich selbst bei der Akquise von Medienpartnern sowie bei der Erstellung von fachlichen Inhalten ein.

    -> Eine zusätzliche Entscheidungshilfe stellt Ihnen mein Online-Kaufberater zur Verfügung.

    Was macht man bei SEO?

    Das übergeordnete Ziel besteht bei nachhaltigem SEO darin, für Ihr fachliches Thema die beste Webseite für Ihre Lieblingskunden zur Verfügung zu stellen. Die Webseite spricht dabei die Sprache Ihrer Kunden und stellt Ihnen alle nötigen Informationen für eine Kaufentscheidung zur Verfügung. Idealerweise finden Ihre Kunden diese Informationen nicht nur über Google, sondern auch im eigenen Sozial-Media-Kanal, in passenden Online-Magazinen oder Foren zu Ihrem fachlichen Thema.

    -> Sie sind für Ihre Lieblingskunden im Internet genau dort anzutreffen, wo nach Ihrer Lösung für das Problem gesucht wird.

    Wie wird meine Firma bei Google gefunden?

    Dafür haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten des Suchmaschinenmarketing (SEM). Sie schalten Online-Werbung (SEA) und erreichen Ihre Kunden für bestimmte Suchbegriffe (engl. Keywords) kurzfristig und anlassbezogen. Ein eher mittel und langfristige Möglichkeit ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Hierbei investieren Sie Zeit und Geld und in Optimierung der Inhalte auf Ihrer Webseite und stimmen diese auf die Suchbegriffe Ihre Lieblingskunden ab. Damit erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Webseite und erreichen regelmäßig Nutzer über Suchmaschinen wie die von Google.

    -> Sie stellen hiermit eine strategische Weiche und treffen eine unternehmerische Entscheidung für monatliche Fixkosten (SEA) oder für Investition in wertvolle und Suchwort-optimierte Inhalte (SEO), die Ihnen regelmäßig und langfristig Besucher auf Ihre Webseite bringt.

    Wie viel kostet eine Website pro Monat / eine Homepage pro Jahr?

    Die kurze Antwort lautet, die Höhe der Kosten richtet sich nach dem Typ der Webseite und wer den Betrieb der Webseite übernimmt. Hier ein Beispiel für monatlichen Kosten einer Portfolio-Seite im DIY (Selbst)-Betrieb:
    – Internet-Adresse (Domain) ca. 1-3 €
    – Baukastensystem ca. 10-15 €
    – SEO Analyse- & Optimierungs-Werkzeuge (Plugins) ca. 30 €
    – Rechtlicher Beistand: ca. 15 Euro

    Hinweis: Sollten Sie sich für eine Mitgliedschaft im Sharing-System entscheiden, gehen die aktuellen monatlichen Kosten in Ihrem Mitgliedsbeitrag auf bzw. werden durch diesen aufgefangen.

    Was kostet eine gute SEO Optimierung?

    Nach meiner Erfahrung ist „gute SEO Beratung“ ist in diesem Zusammenhang mit „bedarfsgerecht“ und „nachhaltig“ gleichzustellen. Ein Kostentreiber für Agenturen ist jedoch die Abstimmung mit Ihnen als Kunde. Wenn Sie jedoch bereit sind 2 Stunden pro Woche für unternehmerische Aufgaben zur Optimierung selbst beizustellen, dann erreichen Sie bereits mit einem monatlichen Budget von 200 Euro sehr gute SEO Ergebnisse im Sharing-System.

    Hinweis: Ein wichtiger Kanal der Kundenakquise ist für Sie als Unternehmer damit keine Black Box und Sie überlassen bei dem, was Ihre Kunden im Internet über Sie lesen und denken, nichts dem Zufall.