E-Mail-Vorschau: Angebot für Google Street View Aufnahmen

Google Street View Aufnahmen

Vor einigen Tagen hat mich eine E-Mail erreicht, die im ersten Moment betrügerisch (Scam) anmutet, denn der Betreff ließ auf Google als Absender schließen. Ein genauerer Blick auf die E-Mail-Adresse des Versenders zeigt jedoch, dass eine Berliner Marketing-Agentur dahinter steckt, die damit einen kostenpflichtigen Dienst anpreist.

  • Handelt es sich dabei um Betrug? Meiner Einschätzung nach nicht, denn der Kunde erhält tatsächlich Bilder seines Geschäftes, seiner Praxis oder seines Büros, die zur Verwendung in Google Business oder auf der Webseite genutzt werden können.
  • Ist dennoch Vorsicht geboten? Ja, denn die hier verwendete Art und Weise ist nach m.E. wenig seriös und nimmt – wie schon im November 2021 – vermutlich wenig versierte Einzelhändler in Visier.

Meine Empfehlung ist Vorsicht bei diesen Angeboten. Wer eine weitere Meinung dazu einholen mag, den kann ich an diese Foren-Diskussion verweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar