Ihr Videoassistent antwortet

z.B. "Spickzettel" eingeben.

Zeitbedarf für Ladezeit-Optimierung

Zeitbedarf für Ladezeit-Optimierung

Schlagwörter: ,

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9202
    Alissa S.
    Teilnehmer

    An welchen Erfahrungswerten kann ich mich orientieren, um den Zeitbedarf zur Umsetzung von Empfehlungen abzuschätzen?

    #9204

    Grundsätzlich kann die Optimierung der Ladezeit in drei Fällen zur zeitlichen Herausforderung werden:

    1. Die Webseite wird bei einem „günstigen“ Hoster betrieben, bei dem viele andere Webseiten auf dem gleichen Webserver um beschränkte Ressourcen wetteifern.
    2. Es wird ein abgeschlossenes Baukastensystem verwendet, in dem relevante Funktionen und Zugriffsrechte für die Optimierungen fehlen.
    3. Die Webseite ist historisch gewachsen bzw. wird mit redundante bzw. inkompatible Werkzeugen (z.B. Plugins) betrieben.

    Fällt Ihre Webseite nicht in einen dieser Szenarien, dann ist eine punktuelle Verbesserung zu empfehlen und wird sich positiv auf die Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite auswirken. Folgende Zeitbedarfe kann ich aus eigener Erfahrung weitergeben:

    • Bilder in modernen Formate bereitstellen: 2 Minuten pro Bild
    • Bilder richtig dimensionieren: 3 Minuten pro Bild
    • Bilder effizient codieren: 5 Minuten pro Bild
    • JavaScript komprimieren: 15 Minuten pro Webseite
    • Nicht sichtbare Bilder aufschieben: 30 Minuten pro Webseite
    • Nicht genutztes JavaScript (z.B. für Animationen nötig) entfernen: 45 Minuten pro Seite
    • Nicht verwendete CSS entfernen: 60 Minuten pro Seite
    • Ressourcen beseitigen, die das Rendering blockieren: 60 Minuten pro Seite
    • Ausführungszeit von JavaScript Dateien optimieren: in Standardsystemen vielfach nicht umsetzbar
    • Reaktionszeit des Servers erhöhen: in Zusammenarbeit mit Webhoster möglich

    Annahme: Relevante Werkzeuge für die Umsetzung sind bekannt. Für die Umsetzung besteht etwas Übung/ Fingerfertigkeit (2-3 mal durchgeführt).

    Relevante Werkzeuge für die Bild- bzw. Videobearbeitung sehen wir uns in Etappe 5 – Optimierungen umsetzen gemeinsam an.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.